Geniessen

Vielfalt aus der Moselküche.

Saisonale Produkte aus der Region werden von unserem Küchen-Team kreativ verfeinert. Unsere Speisekarte richtet sich also nicht nach dem besten Angebot, sondern nach der Verfügbarkeit regionaler Lebensmittel.
Mit kulinarischem Engagement und herzlicher Gastlichkeit erfüllen wir im Restaurant hohe Ansprüche. Genießer aus Schengen, Luxemburg, Metz, Trier und Umgebung kommen daher gern nach Perl in die Maimühle.

Weil jeder auf seine Weise genießt, bieten wir im Kelterhaus unkomplizierte, traditionelle Mosel-Gerichte an. Kosten Sie auch unsere Highlights: hausgemachte Bratwürste und Kuchen

Tisch reservieren



Weil Verantwortung und Genuss
zusammengehören

„Slow Food“

Die weltweit agierende Initiative Slow Food engagiert sich für lebendige und nachhaltige Esskultur. Zu den wichtigsten Zielen der Organisation gehört die Förderung biologischer Vielfalt und ökologischer Lebensmittelproduktion ebenso wie die Geschmacksbildung bei Kindern und Jugendlichen.

Das Restaurant Maimühle unterstützt die Idee von Slow Food und verarbeitet daher ausschließlich natürliche, unverfälschte sowie handwerklich erzeugte Lebensmittel ohne künstliche Aromastoffe oder Geschmacksverstärker. Schließlich treffen wir mit jeder Mahlzeit weitreichende Entscheidungen, können zwischen Arglosigkeit und nachhaltiger, umweltfreundlicher Lebensmittelproduktion wählen.

Partnerschaft auf Augenhöhe

Lieferanten

Fast alle Zutaten beziehen wir von den hiesigen Produzenten, da uns eine regionale Herkunft wichtig ist. Eine Übersicht unserer Produkte finden Sie hier.

Äpfel & Birnen

Familie Kerpen, Oberperl
Charcuterie, Gänseleber
Ferme Porten, Manderen

Apfelsecco, Apfelbalsamico

Josef Jacoby, Tünsdorf

Eier, Nudeln

Familie Rock, Borg

Edelbrände

- Brennereimuseum, Tettingen
- Fam. Gries, Tettingen
- Wolfgang Denzer, Tettingen

Fleisch

- Fleischerei Stroh, Wadern
- Troulerhof, Eft

Frische Fische

Forellengut Rosengarten, Trassem

Gewürze

Rimoco Gewürzmanufaktur, Saarbrücken

Honig

 Landimkerei Fuchs, Nennig

Kaffee

Mondo del Café, Echternach

Kartoffeln und Wein

„Dr. Matzinger“, Perl
(Mathias Jacoby)

Kartoffeln und Apfelsaft

Familie Jäger, Sinz

Kuhmilchkäse

- Käserei Altfuchshof, Karen
- Roland et Cathy Repplinger, Kirsch-les-Sierck

Mehl, Linsen

Paul u. Barbara Hammes, Belmach

Öl

Bliesgau Ölmühle

Pilze

Mirko Kalkum, Saarbrücken

Saisonales Obst & Gemüse

- Obstgut Klosterberg, Merzig
- Johanneshof, Wehingen

Speiseeis

Guy Hourt, Ritzingen

Ziegenfrischkäse

La Chèvre rit, Belmach

Zwiebeln, Knoblauch, Lamm

- Norbert Handrick, Rettel
  (Ferme Chambeyron)